Festnahme am Bahnhof
Festnahme am Bahnhof
Baden-Baden (red) - Beamte der Bundespolizei haben am Freitagabend im Bahnhof Baden-Baden einen gesuchten Straftäter festgenommen.

Gegen den 21-jährigen Deutschen lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen Beleidigung vor. Da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun eine 48-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen.

Zusätzlich erwarten ihn Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffen- beziehungsweise Betäubungsmittelgesetz. In seiner Umhängetasche fanden die Beamten ein verbotenes Einhandmesser und geringe Mengen Cannabis sowie Kokain.

Symbolfoto: dpa/Friso Gentsch

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz