Schlägerei in S-Bahn: Zeugen gesucht
Schlägerei in S-Bahn: Zeugen gesucht
Karlsruhe/Rastatt (red) - Am Montagabend gegen 21.20 Uhr soll es in einem Zug der KVV-Linie S8 auf der Fahrt von Karlsruhe nach Rastatt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Fahrgästen gekommen sein.

Laut ersten Erkenntnissen der Polizei soll ein Beteiligter den Zug beim Halt im Bahnhof Ötigheim verlassen haben. Der zweite Beteiligte, ein 30-jähriger Kenianer, wurde durch Beamte der Landespolizei am Bahnhof Rastatt angetroffen. Auf die vermeintliche Auseinandersetzung im Zug angesprochen, äußerte er, Geschädigter der Auseinandersetzung gewesen zu sein. Weitere Angaben machte er nicht, die Hintergründe sind laut Polizei unklar.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zu der Auseinandersetzung gegen 21.20 Uhr machen kann, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter (07 81) 9 19 00 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: Senger/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz