Flächendeckendes Glasfasernetz für Kurstadt
Flächendeckendes Glasfasernetz für Kurstadt
Baden-Baden (hez) - Baden-Baden soll komplett mit Glasfaserkabel ausgestattet werden. Der Gemeinderat billigte diese flächendeckende Lösung nun.

Bei zwei Enthaltungen zeigte sich das Gremium mit den Plänen der Stadtwerke für einen flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes in Baden-Baden einverstanden. Dieser Ausbau sei aufgrund des erwarteten Bandbreitenbedarfs bei der Nutzung des Internets "zwingend erforderlich", sagte Stadtwerke-Chef Helmut Oehler.

Allerdings könne man diese Flächendeckung nicht, wie ursprünglich angepeilt, bis 2030, sondern erst bis 2040 schaffen. Um wirtschaftlich arbeiten zu können, sollen die Glasfaserkabel möglichst oft bei anderen Arbeiten, die Leitungserneuerungen betreffen, mitverlegt werden.

Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz