Raser ohne Führerschein
Raser ohne Führerschein
Hügelsheim (red) - Durch sein rasantes Fahrvergnügen hat sich ein 36-jähriger Autofahrer auf der Straße entlang des Rheins bei Hügelsheim (K3758) am Dienstagabend quasi selbst zur Strecke gebracht.

Nach Polizeiangaben geriet der Mann kurz vor 18 Uhr auf mit mehr als 100 Stundenkilometern in eine dort eingerichtete Lasermessung der Verkehrspolizei Baden-Baden. Erlaubt waren 70 Stundenkilometer.

Als er von den Beamten gestoppt und aus dem Verkehr gezogen wurde, stellten die Gesetzeshüter bei einer Überprüfung fest, dass der 36-Jährige keinen Führerschein besitzt.

Er musste seinen Fahrzeugschlüssel abgeben. Zudem erhält er ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein und ein Bußgeld wegen zu schnellem Fahrens.

Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz