Wohnmobil Raub der Flammen
Wohnmobil Raub der Flammen

Bühl (red) - Weithin sichtbar war heute gegen 15.15 Uhr der Brand eines Wohnmobils auf der Autobahn nahe der Anschlussstelle Bühl. Wie eine Polizeisprecherin berichtete, habe der Wohnmobilfahrer sein Fahrzeug zunächst wegen einer Panne auf den Standstreifen gelenkt, bevor das Feuer ausbrach. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr Baden-Baden war im Löscheinsatz. Das Wohnmobil brannte völlig aus. Als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen, so war das Feuer im Motorraum ausgebrochen. Aufgrund des Zwischenfalls bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau in Richtung Baden-Baden. Die Südfahrbahn war ab Baden-Baden für etwa eine Stunde gesperrt.

Foto: B. Wagner

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz