Infos zu PFC im Netz aktualisiert
Infos zu PFC im Netz aktualisiert

Baden-Baden (red) - Die Stadt Baden-Baden hat auf ihrer Homepage die Informationen zur PFC-Problematik aktualisiert. Dies teilte die Verwaltung am Dienstag mit.


Dargestellt werden demnach allgemeine Auskünfte zum Thema PFC seit Erkennen des Schadensfalls im Spätsommer 2013 bis heute. Auch sind die wichtigsten Quellen und Unterlagen als Download-Texte beigefügt.

Insbesondere wird auf wichtige Informationsquellen, die verlinkt sind, im Internet hingewiesen. Hierzu zählen die zentrale Internetauskunft der Stabstelle PFC des Regierungspräsidiums Karlsruhe sowie die vom Regierungspräsidium Karlsruhe herausgegebene Bürgerinformation als Zwischenbilanz und Ausblick im Rahmen der PFC-Problematik.

Infos zum Verbraucherschutz

Aktuelle Entscheidungen des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg, Hinweise zu PFC und Gartenbewässerung sowie die Thematik Lebensmittel und Verbraucherschutz sind ebenfalls Themen des Internetauftritts.

Material der Bürgerinformationen abrufbar

Zu den bisher stattgefunden sechs Bürgerinformationen aus den Jahren 2014 bis 2018 sind die dort an die Öffentlichkeit gegebenen Informationen ebenfalls als Download eingestellt.

Für sonstige Fragen und Auskünfte steht auch das städtische Fachgebiet Umwelt und Arbeitsschutz unter der Mailadresse umwelt@baden-baden.de oder telefonisch unter (0 72 21) 93 15 01 zur Verfügung, heißt es in der Mitteilung weiter.

Zur Homepage der Stadt

Symbolfoto:: Jan-Philipp Strobel/dpa/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz