Bettgestell setzt Wald in Brand
Bettgestell setzt Wald in Brand
Geisingen (dpa/lsw) - Ein brennendes Bettgestell in einem Waldgebiet bei Geisingen (Kreis Tuttlingen) hat am Samstag ein noch deutlich größeres Feuer verursacht. Etwa 70 Quadratmeter Wald- und Wiesenfläche wurden zerstört, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Polizei geht davon aus, dass jemand das Bettgestell dort illegal entsorgt und angezündet hatte. Nur weil der Brand schnell entd eckt worden sei, habe die Feuerwehr eine noch weitere Ausbreitung verhindern können, hieß es. Das Feuer wurde nach Angaben der Polizei am Samstagmittag entdeckt. (Foto: Archiv/Senger)

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz