Schwerverletzter bei Verkehrsunfall
Schwerverletzter bei Verkehrsunfall
Baden-Baden (red) - Ein Schwerverletzter und ein Sachschaden von rund 6 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Montagnachmittag auf der B 3 zwischen Sinzheim und Steinbach.

Laut Polizeimeldung kam gegen 15.20 Uhr wenige hundert Meter vor der Karcher- Kreuzung zu einem Zusammenstoß zwischen einem 58-jährigen Motorrollerfahrer und einem 63-jährigen Pkw-Fahrer. Der 58-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Rollerfahrer gerät ins Schlingern

Aus bislang unbekannter Ursache kam das Gefährt des 58-Jährigen ins Schlingern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 63-jähriger Mercedes-Fahrer versuchte auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

An den beiden Fahrzeugen entstand nach Schätzung der Verkehrspolizei Baden-Baden ein Sachschaden von mindestens 6 000 Euro. Durch die Polizei erfolgt eine entsprechende Unfallanzeige an die Staatsanwaltschaft Baden-Baden.

Symbolfoto: Marc Müller/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz