Umgestürzte Eiche in der Allee
Umgestürzte Eiche in der Allee
Baden-Baden (red) - Infolge der starken Regenfälle der vergangenen Tage stürzte am Dienstagmittag ein Baum in der Lichtentaler Allee um. Wie die Stadt mitteilte, haben bei der Eiche offenbar die Wurzeln im aufgeweichten Boden nachgegeben.

Der weit über 130 Jahre alte Baum in der Nähe des Turgenev-Denkmals wird voraussichtlich noch in dieser Woche abgeräumt. Eine Nachpflanzung folgt durch das städtische Fachgebiet Park und Garten, teilte die Stadt weiter mit.

Foto: Nico Fricke

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz