Schwerer Unfall auf A5
Schwerer Unfall auf A5
Renchen (red) - Nach einem schweren Unfall war die A5 zwischen Appenweier und Achern in nördlicher Richtung am Mittwochabend voll gesperrt.

Am Mittwochabend kam es laut Polizei auf der A5 zwischen Appenweier und Achern, in Höhe Renchen, zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Nur ein paar hundert Meter hinter dem ersten Unfall ereignete sich im gleichen Zeitraum ein weiterer Auffahrunfall, in den fünf Fahrzeuge verwickelt waren. Zwei Personen wurden in ihren Pkws eingeklemmt.

Eine Person musste schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden, schreibt die Polizei.



Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz