Ortenauer Weintag auf Schloss Eberstein
Ortenauer Weintag auf Schloss Eberstein
Gernsbach (red) - Erst wählen gehen und dann bei einem schönen Glas Wein in passendem Ambiente auf die Ergebnisse warten. So stellen sich das die Veranstalter vor, die am heutigen Sonntag zum Ortenauer Weintag auf Schloss Eberstein einladen. Das "Weinparadies Ortenau" präsentiert sich in Obertsrot von 11 bis 17 Uhr mit einem abwechslungsreichen Programm.

Das sagenumwobene Schloss erhebt sich malerisch über Gernsbach und liegt direkt am Ortenauer Weinpfad. Die Eigentümer haben seit dem Jahr 2000 den Weinbau wiederbelebt, heißt es in der Ankündigung.

Weinbergführung mit vier Stationen

Seit mehr als zehn Jahren begeistern im Weinparadies Ortenau zertifizierte Weinerlebnisführer mit Liebe zur Heimat, Fachwissen und tollen Angeboten Gäste sowie Einheimische für die Region und ihre Weine. "Unterhaltsam und spannend, humorvoll und einfühlsam machen sie auf vielfältige Weise Wein erlebbar", erklären die Veranstalter. Beim Ortenauer Weintag lädt eine Weinbergführung mit vier Stationen zur Entdeckung ein. Bei der Rebschule Basler Männle erfährt man Wissenswertes zu verschiedenen Rebsorten, die nicht nur die Ortenauer Profilweine Riesling/Klingelberger und Spätburgunder umfassen.

Wein-Guides vermitteln Fachwissen

Seit 2007 vermitteln Wein-Guides ihr Fachwissen zum Weinbau unterhaltsam und humorvoll. Über die Geschichte der Burgunderreben, die im 2 700 Hektar großen Weinbaubereich der Ortenau verbreitet sind, gibt Bertold Falk Auskunft. Andreas Burkart geht auf das Zusammenspiel von Ortenauer Terroir und Wein ein, während Gerhard Gleichert das hiesige Mikroklima mit den unterschiedlichen Aromen im Wein zusammenbringt.

Schlossküche verwöhnt mit Häppchen

Die Weinbergführung enthält auch eine Weinverkostung im Spiegelsaal des Schlosses (15 Euro pro Person). Wer sich kulinarisch verwöhnen möchte, kann zudem das Angebot der "Badischen Happas" aus der sternebekränzten Schlossküche von Bernd Werner genießen (32 Euro pro Person). Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Foto: Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz