KSC verpflichtet Außenverteidiger Carlson
KSC verpflichtet Außenverteidiger Carlson
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher SC hat seinen ersten Neuzugang für die Saison 2019/2020 in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet: Von der U21 des Grasshopper Club Zürich kommt Dirk Carlson in die Fächerstadt. Das teilte der Bundesligist auf seiner Homepage mit.

Der 21-jährige ist gelernter Linksverteidiger und kann auf acht Länderspiele für Luxemburg zurückblicken. Die Vertragslaufzeit beträgt nach Vereinsangaben drei Jahre bis 2022.

"Dirk Carlson ist ein junger Spieler mit viel Entwicklungspotential", so KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer über den Neuzugang. "Ich freue mich, den nächsten Schritt zu machen und mich bei so einem Traditionsverein wie dem KSC beweisen und weiterentwickeln zu können", erklärte nach Vereinsangaben Dirk Carlson, nachdem er den Vertrag unterschrieben hat.

Foto: KSC
(Das Bild zeigt KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer und Dirk Carlson bei der Vertragsunterzeichnung)

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz