Erneut Telefonbetrüger aktiv
Erneut Telefonbetrüger aktiv
Sasbach (red) - Derzeit gibt es in Mittelbaden wieder Anrufe von Betrügern, denen es vor allem darum geht, von älteren Menschen Geld zu ergaunern. Eine Betrugsmasche ist, den Senioren mit einer Haftstrafe zu drohen.

Eine der Betrugsmaschen ist laut der Polizei, dass sich der Anrufer als angeblicher Polizeibeamter ausgibt. Er behauptet dann, dass gegen den Angerufenen ein richterlicher Haftbefehl bestehe. Eine Haftstrafe könne nur verhindert werden, indem eine Geldsumme gezahlt werde.

Genau dies ist am Montagmorgen gegen 9.30 Uhr einer 82-Jährigen in Sasbach passiert. Die Seniorin ließ sich allerdings nicht über den Tisch ziehen. Sie erklärte dem Anrufer bestimmt, dass gegen sie mit Sicherheit kein Haftbefehl vorliege, und legte auf. Im Anschluss verständigte sie die Polizei.

Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz