KSC verpflichtet Lukas Fröde
KSC verpflichtet Lukas Fröde
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher SC hat seinen zweiten Neuzugang für die Saison 2019/2020 in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet: Vom MSV Duisburg kommt Lukas Fröde in die Fächerstadt. Das teilt der Verein am Freitag auf seiner Homepage mit.

Der 24-Jährige ist Rechtsfuß und kam in der vergangenen Saison im defensiven Mittelfeld zum Einsatz. Fröde unterschrieb im Wildpark einen Vertrag bis 2021, wie es weiter heißt.

"Lukas wird mit seiner Erfahrung von zwölf Erstliga- sowie 70 Zweitliga-Spielen ein wichtiger Kaderspieler werden. Er kann im defensiven Mittelfeld sowie in der Innenverteidigung zum Einsatz kommen", erklärt KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer zu dem Neuzugang.

Anfang der Woche hatte der Verein mitgeteilt, dass der Linksverteidiger Dirk Carlson, U21-Spieler des Grasshopper Club Zürich, in die Fächerstadt kommt.

Foto: Roland Weihrauch/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz