Polizei sucht Brandstifter-Pärchen
Polizei sucht Brandstifter-Pärchen
Stollhofen (red) - Was genau ein Mann und eine Frau am Donnerstagabend am Rheindamm im Schilde führten, war am Freitag laut Polizei noch völlig unklar. Die beiden hatten aber wohl mehrfach Feuer gelegt.

Ein Zeuge beobachtete laut der Polizei, wie das Pärchen kurz vor 20 Uhr an der Verladestation die Anhöhe zum Kriegersee hinaufstieg. Dann sah der Zeuge demnach, wie der Mann etwas auf den Boden fallen ließ, worauf sich unmittelbar um ihn herum Flammen ausbreiteten. Als der Zeuge lautstark auf sich aufmerksam machte, flüchteten die Unbekannten mit einem silberfarbenen Audi A3.

Die hinzugerufenen Beamten des Polizeipostens Flughafen-Rheinmünster entdeckten später mehrere Brandstellen, die bereits erkaltet waren. Sie haben nach Polizeiangaben vom Freitag ein Strafverfahren wegen des Herbeiführens einer Brandgefahr eingeleitet.

Jetzt bitten die Ermittler um Mithilfe: Wem ist am Donnerstagabend das verdächtige Pärchen aufgefallen und wer kann Hinweise zu dem gesuchten silbernen Audi A3 geben? Zu den Verdächtigen ist lediglich bekannt, dass die Frau eine stämmige Figur gehabt haben soll.

Mögliche Hinweisgeber mögen sich bitte unter der Rufnummer (0 72 29) 3 01 80 melden.

Symbolfoto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz