Auto bleibt auf dem Dach liegen
Auto bleibt auf dem Dach liegen
Rastatt (red) - Bei einem Verkehrsunfall im Rastatter Industriegebiet hat sich Samstagvormittag ein Auto überschlagen. Das teilte das Polizeipräsidium Offenburg am Nachmittag mit.

Demnach fuhr ein VW-Golf-Fahrer kurz nach 10 Uhr auf der Rauentaler Straße stadtauswärts und fuhr trotz Rotlicht über Kreuzung mit dem Berliner Ring. Dort krachte er in einen von links kommenden blauen Mitsubishi. Durch den Aufprall überschlug sich der Mitsubishi und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden zur Abklärung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, heißt es weiter. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich beim Polizeirevier Rastatt unter der Telefonnummer (07222) 761-0 zu melden, insbesondere der Fahrer eines schwarzen BMW X5, der an der Unfallstelle Hilfe geleistet hat.

Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz