Schwerer Motorrad-Unfall
Schwerer Motorrad-Unfall
Karlsruhe (red) - Schwere Verletzungen hat sich ein 28-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der Käppelestraße in der Karlsruher Oststadt zugezogen.

Eine 30-jährige Autofahrerin bog gegen 16.15 Uhr von der Ausfahrt eines Baumarktes nach links auf die Käppelestraße ab. Hierbei übersah sie laut Pressemitteilung der Polizei den 28-Jährigen und stieß mit dem Motorrad zusammen. Der Motorradfahrer schlug dabei mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe und wurde schwer verletzt, schreibt die Nachrichtenagentur "Einsatz-Report24".

Der Schwerverletzte wurde vor Ort erstversorgt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise 11 000 Euro.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report.24

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz