Schamlos im Freibad
Schamlos im Freibad
Bühl (red) - Ein 42-jähriger Mann soll am Montagnachmittag im Bühler Freibad vor zwei Jugendlichen in schamloser Weise aufgetreten sein. Ihm wird vorgeworfen, im Duschbereich in seine Badehose gegriffen und eindeutige Bewegungen ausgeführt zu haben.

Laut Polizeibericht soll sich der Mann um kurz vor 16 Uhr in einem öffentlichen Duschbereich vor zwei Jugendlichen positioniert haben. Anschließend habe er in seine Badehose gegriffen und eindeutige Bewegungen im Genitalbereich vollzogen.

Die beiden Jungen gingen zum Bademeister, der den 42-Jährigen bis zum Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Bühl festhielt. Die Ordnungshüter ermitteln nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Symbolfoto: Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz