"Anuschka" ist die Schönste
'Anuschka' ist die Schönste
Baden-Baden (co) - "Anuschka" heißt die Schöne, die am Dienstag von einer internationalen Jury aus 120 Experten zur "Goldenen Rose von Baden-Baden" gekürt wurde.

Die von Vanessa Bock präsentierte Teehybride ist eine der gesündesten Rosen im 144 Neuzüchtungen umfassenden, in diesem Jahr besonders umfangreichen Wettbewerbsfeld. Die reich blühende Siegerin zeichnet sich durch intensiven Duft aus, sehr kräftigen Wuchs und etwas flachere, purpurfarbene Blüten, mit jeweils mehreren Knospen pro Zweig.

Die Edelrose von gut 60 Zentimetern Höhe kommt aus dem Züchterhaus Tantau in Uetersen.

Foto: Conny Hecker-Stock

Ein ausführlicher Bericht über den Rosenneuheitenwettbewerb erscheint in der Mittwochsausgabe sowie (ab 4 Uhr) im E-Paper.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz