Rotlicht missachtet: Zwei Verletzte
Rotlicht missachtet: Zwei Verletzte
Rastatt (red) - Zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und ein Gesamtschaden von rund 40.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmittag auf dem Richard-Wagner-Ring.

Ein 42-jähriger Fahrer eines Mercedes hat nach ersten Erkenntnissen der Polizei gegen 15.40 Uhr das Rotlicht der Ampel im Kreuzungsbereich zur Zaystraße übersehen und krachte so in den VW einer vorfahrtsberechtigten 24-Jährigen. Ein Mitfahrer im Mercedes und eine Mitfahrerin im Volkswagen trugen leichte Verletzungen davon. Beide Fahrzeuge mussten an den Abschlepphaken, teilte die Polizei weiter mit.

Symbolfoto: Jochen Denker / Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz