Sonnenplatz für Autoverkehr gesperrt
Sonnenplatz für Autoverkehr gesperrt
Baden-Baden (hol) - Die Ursache für den Großbrand, bei dem am 15. Juni, ein Wohnhaus am Sonnenplatz in Baden-Baden zerstört wurde, steht noch nicht fest.

"Wir ermitteln weiter in allen Richtungen", hieß es am Freitag von der Polizei. Fest stehe nur, dass es "keinerlei Hinweise auf die Verwendung von Brandbeschleuniger" gebe. Ein Sachverständiger war am Mittwoch vor Ort. Bis sein Gutachten vorliegt, werden einige Tage ins Land gehen.

Mittlerweile laufen in dem Gebäude erste Aufräumarbeiten. Laut Angaben der Versicherung ist durch das Feuer, das am frühen Samstagmorgen ausgebrochen war, ein Sachschaden in Höhe von drei Millionen Euro entstanden. Am Freitag wurde die für Aufräumarbeiten abgesperrte Fläche am Sonnenplatz vergrößert, weshalb der Platz ab sofort für Autos gesperrt ist. Die Verwaltung hat eine Umleitung über die Bäderstraße eingerichtet.

Foto: Feuerwehr/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz