Fahranfänger kommt von Straße ab
Fahranfänger kommt von Straße ab
Lichtenau (red) - Ein Fahrfehler ist laut der Polizei wohl die Ursache eines Unfalls gewesen, bei dem am Donnerstagabend ein 19-Jähriger schwer verletzt wurde.

Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, geriet der Fahranfänger gegen 18 Uhr zwischen Ulm und Greffern, unweit des dortigen Wasserwerks, auf den Seitenstreifen der L75. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Renault Clio. Der junge Mann wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Rheinmünster unterstützten die Arbeiten an der Unfallstelle.

Foto: Bernhard Margull

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz