Baugenossenschaft schafft neuen bezahlbaren Wohnraum
Baugenossenschaft schafft neuen bezahlbaren Wohnraum
Baden-Baden (pi/red) - Die Baugenossenschaft Baden-Baden eG schafft in der Schwarzwaldstraße in Baden-Baden mit einem Neubauprojekt 42 neue Wohnungen. Laut Baudezernet Alexander Uhlig werde mit einem Durchschnittsmietpreis von unter sechs Euro tatsächlih eine sozial verträgliche Wohnversorgung angeboten.

Die 42 Wohnungen, die in dem neuen Projekt entstehen, machen laut Baugenossenschaft rund fünf Prozent des Gesamtwohnungsbestands aus.

Der Baubeginn wird sich allerdings verzögern. Grund dafür ist, dass es Schwierigkeiten im Baugrund sowie Probleme mit Wasser gebe. Daher werde der Start wohl rund ein halbes Jahr später als ursprünglich geplant stattfinden.

Wegen der entstandenen Mehrkosten müsse noch mit der Stadt als Verkäufer verhandelt werden, sagte Ulrike Verspohl, Geschäftsführerin der Genossenschaft, im BT-Gespräch. Nach aktuellem Stand sollen die Rohbauarbeiten bis zum Spätsommer abgeschlossen sein, die Gesamtfertigstellung folgt dann ein Jahr später.

Foto: Pittner/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz