Arbeitslosenquote in Mittelbaden bleibt konstant
Arbeitslosenquote in Mittelbaden bleibt konstant
Stuttgart (lsw) - Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni in Baden-Württemberg im Vergleich zum Vormonat leicht zurückgegangen. 190.159 Menschen waren demnach im Juni ohne Job, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Montag in Stuttgart mitteilte.

Das waren 1.147 Personen weniger als im Mai. Die Arbeitslosenquote betrug im Juni nun drei Prozent, nach 3,1 Prozent im Vormonat. Zum Vergleich: Im Juni 2018 waren nur 187.557 Menschen ohne Job.

In der Region Mittelbaden blieb die Arbeitslosenquote im Vormonatsvergleich exakt gleich bei 3,0 Prozent.

Im Bezirk Rastatt ist die Quote im Vergleich zum Mai um 0,3 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent gestiegen. Ein Plus gab es auch im Bereich Gaggenau. Hier stieg die Quote um 0,5 auf 2,5 Prozent. In Bühl gab es ein minimales Plus von 0,1 auf 2,1 Prozent. Lediglich in Baden-Baden sank der Wert um 0,4 Prozentpunkte auf 4,2 Prozent.

Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz