Autofahrerin übersieht Seniorin auf Rad
Autofahrerin übersieht Seniorin auf Rad
Rastatt (red) - Eine Autofahrerin hat am Dienstagmorgen in Rastatt eine Seniorin auf dem Fahrrad übersehen und mit dem Pkw erfasst.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete war die Unfallverursacherin kurz vor 10 Uhr mit ihrem Fiat auf dem Berliner Ring in Richtung Karlsruher Straße unterwegs, als die 82 Jahre alte Radlerin auf Höhe der Danziger Straße die Fahrbahn querte. Beim Zusammenstoß wurde die Seniorin verletzt und anschließend zur Behandlung ins Krankenhaus nach Rastatt gebracht. Der entstandene Sachschaden an Fahrrad und Auto beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Symbolfoto: Nicolas Armer/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz