Aktionstag im Unimog-Museum
Aktionstag im Unimog-Museum
Gaggenau (red) - Das Unimog-Museum lädt am Sonntag, 7. Juli, von 10 bis 17 Uhr zu einem Aktionstag im Rahmen der Sonderausstellung über den Unimog in der Bauwirtschaft ein.

Sowohl in der Museumshalle als auch im Außenbereich werden Fahrzeuge und zahlreiche Anbaugeräte präsentiert und auf einer historischen Baustelle im Einsatz vorgeführt, heißt es in der Ankündigung.

Unter den Fahrzeugen seien unter anderem ein Plattenverdichter, ein Heckbagger und eine Grabenfräse. Der Zweiwege-Unimog des Museums ist auf der Schiene unterwegs und nimmt Passagiere auf seinem angehängten Waggon mit.

Im Einsatz ist auch wieder ein Steinbrecher aus dem Jahr 1934 als Anbaugerät an einem Unimog. Diesen können die Besucher mit Steinen "füttern" und den "Steinbruch" anschließend in einem Tütchen als Andenken mit nach Hause nehmen. Für junge Gäste gibt es zudem einen Basteltisch und ein Riesenpuzzle. Wer mit dem eigenen Unimog vorfährt, bekommt freien Eintritt und einen Essens- und Getränkegutschein. Das genaue Programm des Aktionstags finden Interessierte im Internet unter

Foto: Willi Walter/Archiv

www.unimog-museum.de/Veranstaltungen

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz