In Schlangenlinien über A 5
In Schlangenlinien über A 5
Bühl (red) - Nachdem ein 54-jähriger Autofahrer am Sonntagmittag in Schlangenlinien über die A 5 gefahren ist, stellte die Polizei einen Atemalkohol von etwa 2,4 Promille fest.

Der unkonventionelle Fahrstil des Mannes war zuvor einer Zeugin aufgefallen, die am Sonntag gegen 11.40 Uhr die Polizei alarmierte. Deutlich "unsicher und scheinbar in Schlangenlinien" war der VW-Fahrer laut Mitteilung der Polizei auf der Autobahn zwischen Achern und Bühl unterwegs. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von etwa 2,4 Promille zutage.

Nach Auswertung einer im Anschluss erhobenen Blutprobe erwartet den Mann nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Symbolfoto: Martin Schutt/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz