Dachstuhl brennt - niemand verletzt
Dachstuhl brennt - niemand verletzt
Kuppenheim (red) - In der Herrenackerstraße hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, war offenbar ein technischer Defekt die Ursache für den Schmorbrand, der gegen 10.40 Uhr im Dachstuhl eines Hauses ausbrach.

Sowohl eine Polizeistreife als auch die fünf Fahrzeuge der Feuerwehren aus Kuppenheim und Bischweier waren mit 25 Feuerwehrleuten vor Ort. Das Gebäude nahm Schaden in bislang unbekannter Höhe, wie die Polizei mitteilt. Allerdings sei nicht der Brand, sondern Verrußung der Grund dafür.

Zwei Bewohner konnten unversehrt das Gebäude verlassen. Die Gaggenauer Polizei ermittelt derzeit.

Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz