Ungebremst in die Kreuzung
Ungebremst in die Kreuzung
Gaggenau (red) - Ein Pkw-Fahrer fuhr am Samstagmittag in Gaggenau ungebremst von der Sulzbacher Straße in die Kreuzung mit der Hauptstraße ein.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung Gernsbach fahrenden Pkw, sodass es zum Zusammenstoß kam, bei dem der Unfallverursacher lebensgefährlich verletzt wurde, da er offensichtlich keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Auch der Unfallgegner wurde verletzt. Beide Fahrer wurden in umliegende Kliniken eingeliefert. Laut Angaben der Polizeidirektion Offenburg entstand ein Sachschaden von 50 000 Euro. Foto: Archiv/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz