Neuer Pfarrer fürs Rebland
Neuer Pfarrer fürs Rebland
Baden-Baden (red) - Pfarrer Frank Maier (47) übernimmt ab 15. Dezember die Leitung der Seelsorgeeinheit Baden-Baden-Rebland im Dekanat Baden-Baden.

Zusammen mit den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern wird er für die Seelsorge von rund 5.850 Katholiken in den Pfarrgemeinden St. Jakobus in Steinbach, St. Michael in Neuweier, Herz Jesu in Varnhalt sowie St. Matthäus in Bühl-Eisental verantwortlich sein.

Wie das Erzbischöfliche Ordinariat in Freiburg dazu mitteilte, wurde diese Personalentscheidung auch in den Gottesdiensten der Seelsorgeeinheit bekannt gegeben. Der am 1. März 1972 in Köln geborene Maier wurde am 21. Mai 2000 von Erzbischof Dr. Oskar Saier zum Priester geweiht. Nach Vikarsjahren in Tauberbischofsheim und Pforzheim war Maier dann von September 2005 bis Dezember 2006 Kooperator in den Pfarreien St. Maria Ahorn-Eubigheim und St. Kilian Ahorn-Berolzheim (im Dekanat Tauberbischofsheim). Seit Dezember 2006 ist Frank Maier leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Oberes Wolftal (im Dekanat Offenburg-Kinzigtal).

Symbolfoto: Felix Kästle/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz