Kind führt Autoschlüssel mit sich
Kind führt Autoschlüssel mit sich
Bühl (red) - Ein am vergangenen Freitag von einer Bühler Gaststätte als gestohlen gemeldeter Transporter (wir berichteten) ist am selben Tag wieder aufgetaucht - offensichtlich unversehrt. Die Originalschlüssel des Citroën Jumpy fanden Polizeibeamte allerdings bei einem 13-jährigen Jungen auf - um 3.30 Uhr nachts.

Wie die Polizei am Montagmittag mitteilte, dürfte der Diebstahl des Transporters am Freitagvormittag in der Straße "Hüfflischer Hof" bald aufgeklärt sein. Der gesuchte Citroën, dessen Originalschlüssel am Freitagvormittag aus dem Personalbereich der Gaststätte gestohlen worden waren, war bereits am Freitagnachmittag im Bereich Robert-Koch-Straße/Karl-Fanz-Straße wieder aufgetaucht.

In der darauffolgenden Nacht geriet ein 13 Jahre alter Junge in Altschweier in den Fokus einer Streife des Polizeireviers Bühl, weil dieser noch um 3.30 Uhr unterwegs war. Als die Polizisten das Kind kontrollierten, fanden sie den Originalschlüssel des tags zuvor gestohlenen Transporters. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Junge seinen Eltern übergeben.

Ob der Verdächtige das entwendete Fahrzeug auch tatsächlich gesteuert hatte, wird noch ermittelt. Der Wagen, der mit einer auffälligen Werbeschrift für eine Gin-Marke versehen ist, befindet sich mittlerweile wieder bei seinem Eigentümer, heißt es weiter.

Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz