Kind fährt gegen stehendes Auto
Kind fährt gegen stehendes Auto
Bühl (red) - Gegen ein stehendes Auto ist am Dienstagabend ein Kind in Balzhofen mit seinem Fahrrad gefahren. Dabei zog sich der Junge laut Mitteilung der Polizei leichte Verletzungen zu.

Gegen 19.25 Uhr war die 53 Jahre alte Fahrerin eines Fiat auf der Eichenwaldstraße in Richtung Balzhofenerstraße unterwegs und hielt an, um in die abknickende Vorfahrtstraße einzufahren. Noch während die Frau nach Vorfahrtsberichtigten Ausschau hielt, fuhr der junge Radfahrer aus einem Hof heraus und prallte gegen den stehenden Kleinwagen.

Die leichten Verletzungen, die sich das Kind dabei zuzog, wurden durch Rettungskräfte vor Ort versorgt. An dem Auto entstand geringer Sachschaden im dreistelligen Bereich, so die Polizei weiter.

Symbolfoto: Holger Battefeld/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz