KSC: Pourié verlängert
KSC: Pourié verlängert
Karlsruhe (red) - Wie erwartet hat Angreifer Marvin Pourié vom Karlsruher SC seinen Vertrag verlängert und sich bis 2022 an den Verein gebunden. Mit 22 Toren trug Pourié entscheidend zum Aufstieg des KSC in die 2. Fußball-Bundesliga bei.

Seit Januar 2018 schnürt der 28-jährige Torjäger seine Fußballschuhe für die Blau-Weißen und hat nach elf Vereinen in elf Jahren beim KSC in den letzten eineinhalb Jahren seine sportliche wie private Heimat gefunden.

Gleichzeitig hat der KSC die Verträge mit den Stürmern Dominik Stroh-Engel und Valentino Vujinovic aufgelöst. Beide spielten in den Planungen von Trainer Alois Schwartz keine Rolle mehr. Stroh-Engel steht offenbar vor einem Engagement beim Drittligisten Unterhaching.

Foto: Michael Deines/dpa/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz