Aufmerksame Zeugin
Aufmerksame Zeugin
Hügelsheim (red) - Der Beharrlichkeit einer 76-jährigen Zeugin ist es zu verdanken, dass am Samstagnachmittag eine Unfallflucht in Hügelsheim aufgeklärt werden konnte, bei der ein Schaden von insgesamt 2 000 Euro entstand.

Der 50-jährige Fahrer eines Hyundai beschädigte beim Einparken in der Neue Straße einen VW Golf, was die Zeugin beobachtete. Sie sprach den Mann auf seinen Unfall an, der vorgab, dass er das Eintreffen des Unfallgegners abwarten wolle. Weil der Unfallverursacher allerdings keine Anstalten traf, den Fahrer des geschädigten Wagens ausfindig zu machen, notierte die Zeugin dessen Kennzeichen, merkte sich das Aussehen des Fahrers und suchte den Polizeiposten am Baden-Airpark auf, wo sie ihre Beobachtungen meldete.

Als die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, stellten sie fest, dass der Verursacher eine Notiz an der Scheibe des VW hinterlassen hatte. Allerdings mit falschem Kennzeichen und falscher Telefonnummer. Dank der Aufzeichnungen der Zeugin konnte der richtige Fahrer in Baden-Baden ermittelt werden. Er muss sich nun wegen Unfallflucht bei der Staatsanwaltschaft verantworten (Symbolfoto: dpa) .

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz