Rettungshubschrauber angefordert
Rettungshubschrauber angefordert
Bühlertal (bema) - Bei Feierlichkeiten in der Matthäuserstraße in Bühlertal fiel am Samstagabend gegen 22 Uhr ein Mann rückwärts, stürzte eine zirka 1,50 Meter hohe Mauer hinunter und blieb schwer verletzt in seinem Garten liegen.

Die Höhenretter der Bühlertäler Feuerwehr wurde alarmiert, um den Verletzten mit einer Schleiftrage zu bergen und dem DRK zu übergeben. Aufgrund der schweren Kopfverletzung musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden, um den Verletzten in eine Spezialklinik zu fliegen.

Für die Landung des Rettungshubschraubers, der von Villingen/Schwenningen kam, musste die L 83 Höhe Bosch in beide Richtungen voll gesperrt werden (Foto: Margull). Der Landeplatz wurde von der Feuerwehr ausgeleuchtet.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz