Überfall auf Tankstelle
Überfall auf Tankstelle
Baden-Baden (red) - Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in der Ooser Hauptstraße am Montagabend haben die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt die Ermittlungen aufgenommen.

Ein bislang unbekannter Mann soll gegen 18.30 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle betreten haben. Unter Vorbehalt eines silberfarbenen Revolvers soll er von der Beschäftigten die Herausgabe von Bargeld gefordert haben. Mit einer Beute von ein paar hundert Euro soll er anschließend zu Fuß in Richtung Bahnhof geflüchtet sein, heißt es in einer Meldung der Polizei.

Täter flüchtet

Im Zuge einer umgehenden Fahndung wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Der als etwa 30 bis 35 Jahre alt beschriebene Täter soll etwa 170 cm groß gewesen sein, hochdeutsch gesprochen und hellbraune, nackenlange Haare mit hohem Haaransatz gehabt haben. Zur Tatzeit soll er eine knielange schwarze Hose und ein dunkles T-Shirt getragen haben.

Zeugen gesucht

Mögliche Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zum Täter geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer (0 7 81) 21 28 20.

Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz