Unter Auto eingeklemmt
Unter Auto eingeklemmt
Rheinmünster (red) - Ein 24-jähriger VW-Fahrer ist am Dienstagabend auf der Kreisstraße bei Stollhofen verunglückt. Sein Fahrzeug überschlug sich mehrfach, wobei der offenbar nicht angeschnallte Mann aus dem Golf geschleudert und unter dem Auto eingeklemmt wurde.

Der 24-Jährige war gegen 21.50 Uhr auf der K3761 in Richtung Stollhofen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang kam er nach dem Durchfahren einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. In einem angrenzenden Wiesengrundstück überschlug sich der Golf des jungen Mannes mehrfach. Der nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht angeschnallte Fahrer wurde aus seinem Auto geschleudert und unter diesem eingeklemmt, teilte die Polizei weiter mit.

Passanten befreien Eingeklemmten

Passanten konnten den Fahrer befreien. Durch den Rettungsdienst wurde der Schwerverletzte danach in das Klinikum nach Baden-Baden gebracht.

Feuerwehr im Einsatz

Die Unfallaufnahme durch Beamten des Polizeireviers Bühl wurde durch die Feuerwehr Rheinmünster unterstützt, die mit vier Fahrzeugen an der Unfallstelle im Einsatz war. Der Golf, an dem ein Schaden von rund 5.000 Euro entstanden war, musste abgeschleppt werden.

Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz