Kamera-Auto fotografiert bereits in Rastatt
Kamera-Auto fotografiert bereits in Rastatt
Rastatt (lsw/ebe) - Entgegen erster Ankündigungen hat Apple sein Auto für Kamerafahrten bereits jetzt in die Region entsandt. Seit Anfang der Woche ist es um und innerhalb Rastatts gesichtet worden. Um der Veröffentlichung von Fotos von Häusern oder Autos zu widersprechen, bieten wir einen Mustertext.

Die Daten der Kameras sollen in erster Linie die Apple-Karten in iPhones und anderen Geräten des Konzerns verbessern. Die Bilder könnten in Zukunft aber auch im neuen Panorama-Dienst Look Around zum Einsatz kommen - Apples Konkurrenzangebot zu Google Street View. Ob die Fotos veröffentlicht werden, steht nicht fest.

Die Fahrzeuge des IT-Konzerns sind in folgenden Zeiträumen in der Region unterwegs:
10. bis 17. August: Stadtkreis Karlsruhe
19. bis 24. August: Stadtkreis Baden-Baden
22. bis 29. August: Landkreis Rastatt
17. bis 22. August: Landkreis Karlsruhe
7. bis 17. September: Ortenaukreis

Gesichter und Kennzeichen werden bei Look Around automatisch verpixelt. Nutzer können die Löschung von Rohdaten mit der Abbildung von Personen, Autos oder Häuser beantragen.

Mustertext zum Widerspruch:
Damit Apple alle nötigen Angaben erhält, können Sie den Mustertext von den Verbraucherzentralen Nordrhein-Westfalen und Bayern nutzen und die entsprechenden freien Stellen [xx] ergänzen. Senden Sie den Text anschließend per E-Mail an: MapsImageCollection@apple.com.

>>Sehr geehrte Damen und Herren,

als Eigentümer/Mieter widerspreche ich der Veröffentlichung von Abbildungen des Grundstücks/Wohngebäudes unter der Anschrift [Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, nähere Beschreibung des Objekts] und fordere Sie auf, keine Aufnahmen zu machen oder schon gefertigte Aufnahmen auch in den Rohdaten zu löschen.

Ich widerspreche ebenfalls der Abbildung meiner Person und/oder meines Fahrzeugs. Vermutlich bin ich am [Datum] in [Ort und Straße, ggf. näher beschreiben] um ca. [xx] Uhr aufgenommen worden. [Gegebenenfalls nähere Beschreibung Ihrer Kleidung, besonderer Merkmale usw.] Mein Fahrzeug hat das Kennzeichen [xx; gegebenenfalls näherer Beschreibung des Fahrzeugs]. Ich bitte um Bestätigung.<<

Weitere Infos stehen unter: www.verbraucherzentrale.de

Ein ausführlicher Bericht steht in der aktuellen Mittwochausgabe des Badischen Tagblatts.

Symbolfoto: Foto: Andrej Sokolow/Archiv/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz