Sonderseiten zur Großen Woche
Sonderseiten zur Großen Woche
Iffezheim (red) - Am Samstag startet auf der Galopprennbahn in Iffezheim die Große Woche. Insgesamt 20 Rennen können die Besucher der beiden ersten Renntage erleben. Im Vorfeld des Großereignisses des Turfs gibt es am Freitag Sonderseiten im BT. Und hier erste Infos.

Zum Auftakt beginnen die Rennen am ersten Rennwochenende jeweils um 13.30 Uhr. Am "langen Samstag" sollen sich die Boxentüren um 19.10 Uhr zum letzten Mal öffnen. Der Sonntag beschränkt sich auf neun Rennen bis 18.20 Uhr. Hochkarätige Rennen sind aber an beiden Tagen zu erwarten.

Im Vorfeld der Großen Woche hat das BT die wichtigsten Infos für Insider und auch alle anderen Besucher auf Sonderseiten zusammengefasst. Hier der Ticker zu den Themen:

- Interview mit Baden-Racing- Präsident Andreas Jacobs über das Überleben der Rennen in Iffezheim, aktuelle Probleme der Rennen in Iffezheim und des deutschen Galopprennsports im Allgemeinen.

- Rasanter Aufstieg der Stute Joplin: Trainer Dieter Fechner hat in kürzester Zeit aus dem Sieglos-Pferd Joplin ein Newcomer der Szene und ein Siegpferd geformt. Die Stute, die Nuri Yavuz Özdogan gehört und in Iffezheim trainiert wird, gewann bereits ein Rennen im französischen Deauville und hat sich achtbar in einer Gruppen-Prüfung geschlagen.

- Trainer-Aufsteiger Henk Grewe: Grewe ist der Senkrechtstarter unter den Galopp-Trainern. Bereits im vergangenen Jahr landete er 93 Treffer - im Inn- und Ausland. Auch 2019 ist der 36-Jährige beinahe nicht zu stoppen, die Marke von 50 Siegen hat er bereits geknackt - mit einer Gewinnsumme von 800.000 Euro. Beinahe wäre Grewe auch der erste Derby-Sieg gelungen, doch mit Django Freeman reichte es dieses Jahr "nur" zu Platz zwei.

Alle Details gibt es in der Freitagsausgabe sowie (ab 4 Uhr) im E-Paper.

Symbolfoto: rei/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz