Motoball-Maschinen gestohlen
Motoball-Maschinen gestohlen
Durmersheim (red) - Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag aus dem Vereinsheim von Comet Durmersheim fünf Motoball-Maschinen entwendet. Drei wurden wieder aufgefunden, eine Maschine ist aber erheblich beschädigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei waren die Täter gewaltsam in das in der Straße "Am Oberwald" gelegene Vereinsheim eingedrungen. Dort entwendeten sie fünf speziell für die Sportart ausgerüstete Zweiräder. Drei von ihnen konnten am Freitag wieder aufgefunden werden.

Ein Täter möglicherweise verletzt

Eine davon wurde in der Römerstraße (kurz vor dem Wald) sichergestellt. Die Maschine wies jedoch erhebliche Beschädigungen auf. Die Polizei vermutet deshalb, dass einer der Diebe mit dem Zweirad gestürzt ist und sich dabei verletzt haben müsste.

Polizei bittet um Hinweise

Am Gebäude entstand ein Schaden von mindestens mehreren Hundert Euro. Der Wert der noch fehlenden Sportgeräte beträgt laut Polizei mehr als 20.000 Euro. Die Beamten des Polizeipostens Bietigheim haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10 dringend um Hinweise aus der Bevölkerung.

Foto: Frank Vetter/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz