Polizei sucht flüchtige Personen
Polizei sucht flüchtige Personen
Ötigheim (red) - Am Samstagnachmittag hat sich kurz vor 17 Uhr laut Polizei auf der K 3718 zwischen Ötigheim und der B 36 ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro ereignet.

Ein Mini Cooper One war zunächst von der Fahrbahn abgekommen und anschließend mit einem Mercedes kollidiert, berichtete das Polizeipräsidium Offenburg am späten Sonntagabend.

Im Anschluss seien zwei männliche Personen unerlaubt zu Fuß in nördliche Richtung von der Unfallstelle weggelaufen. So wie der Unfall verlief, habe man nicht ausschließen können, dass sich die flüchtigen Personen erheblich verletzt hätten. Deshalb seien diese unter anderem mit einem Polizeihubschrauber gesucht wurden.

Nun bittet die Polizei um Mithilfe. Um den Unfallhergang zu klären, insbesondere zur Feststellung des Fahrers des schwarzen Mini Coopers, würden nun Zeugen gesucht. Insbesondere Menschen, die am Unfallort als bislang unbekannte Ersthelfer tätig waren, würden gebeten, der Polizei weiterzuhelfen.

Hinweise erbittet das Polizeirevier Rastatt unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 11 20.

Symbolfoto: Stefan Puchner (dpa)

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz