Mann schlägt mit Warnbake zu
Mann schlägt mit Warnbake zu
Bühl (red) - Mit einer Warnbake soll ein Unbekannter einen 43 Jahre alten Mann in Oberbruch geschlagen und verletzt haben. Der Täter war kurze Zeit zuvor aufgrund seines offensichtlich unflätigen Verhaltens aus einer Gaststätte rausgeworfen worden.

Wie Zeugen der Polizei schilderten, hatte das 43-jährige Opfer den aufgebrachten Unbekannten nach dessen Rauswurf aus der Gaststätte in der Mühlstettstraße beruhigen wollen. Daraufhin soll der Täter zuerst mit der Faust und wenig später, einige Meter weiter, auch mit einer Warnbake zugeschlagen haben.

Der 43-Jährige wurde leicht verletzt und musste in das Klinikum Mittelbaden nach Baden-Baden gebracht werden. Wie die Polizei mitteilte, konnte er dieses allerdings noch in der Nacht wieder verlassen. Die Beamten des Polizeireviers Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: Jan-Peter Kasper/Archiv/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz