FKB: Eurowings stellt Berlin-Strecke ein
FKB: Eurowings stellt Berlin-Strecke ein
Rheinmünster (red) - Eurowings stellt die Fluglinie zwischen dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden und Berlin-Tegel zu Beginn des Winterflugsplans 2019/2020 am 27. Oktober ein. Das wurde am Mittwochmorgen bekannt gegeben.

Die Baden-Airpark GmbH teilte mit, dass sie diese Entscheidung bedauere, sie aber gleichwohl aus wirtschaftlicher Sicht nachvollziehbar sei. Demnach reichte die Nachfrage nach den Flügen zwischen dem FKB und Berlin sowohl in der Region als auch in der Bundeshauptstadt nicht aus, um den Flieger mit seinen 138 Plätzen wirtschaftlich tragbar auszulasten.

Der Airpark versucht derzeit nach eigenen Angaben, eine Alternative mit anderen Airlines, die kleinere Flugzeuge im Portfolio haben, zu finden oder weitere innerdeutsche Verbindungen wiederzubeleben.

Eine ausführliche Berichterstattung zu diesem Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Badischen Tagblatts und ab Donnerstagmorgen, 4 Uhr, im E-Paper.

Symbolfoto: Sebastian Golnow/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz