Geländewagen stürzt in Graben
Geländewagen stürzt in Graben
Baden-Baden (bewa/red) - Die Feuerwehr Baden-Baden ist am Dienstagabend gerufen worden, weil ein Geländewagen in einen Graben gestürzt war. Von den Insassen fehlte allerdings jede Spur.

Der Einsatzruf wegen einer möglichen Gewässerverunreinigung in der Hauenbersteiner Straße kam kurz vor 18 Uhr. Vor Ort entdeckten die Einsatzkräfte einen Geländewagen, der auf der Seite in einem Graben lag. Insassen waren weder im Fahrzeug noch außerhalb des Fahrzeugs zu entdecken.

Die Feuerwehrleute kontrollierten, ob der Wagen Flüssigkeiten verloren hatte. Da nichts entdeckt werden konnte und der Graben zudem kein Wasser führte, wurde Entwarnung gegeben und die Bergung des Wagens veranlasst. Sicherheitshalber wurde bis zur Entfernung des Fahrzeugs das Umweltamt hinzugerufen.

Ursache und Schadenshöhe des Unfalls ermittelt die Polizei.

Foto: Bernhard Wagner

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz