Fluggast außer Rand und Band
Fluggast außer Rand und Band
Rheinmünster (red) - Ein Fluggast hat sich am Mittwochnachmittag während des Flugs dermaßen ungebührlich verhalten, dass er am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden direkt von der Polizei in Empfang genommen wurde.

Der 32 Jahre alte Passagier soll nach Polizeiangaben während des Flugs und auch nach der Landung im Bereich des Flughafens Kabinenpersonal mehrfach beleidigt haben. Dabei bediente er sich einer vulgären Ausdrucksweise und führte sich auch ansonsten ungebührlich auf.

Als der Flieger gegen 12.30 Uhr am Airport landete, standen bereits Polizisten bereit, um den Mann in Empfang zu nehmen. Die Beamten des Polizeipostens Flughafen-Rheinmünster kümmerten sich um den Randalierer. Nachdem er eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich hinterlegt hatte, durfte er seiner Wege gehen. Er muss nun aber noch mit einer Anzeige rechnen, wie die Polizei mitteilt. Was ihn zu seinen Provokationen verleitete, ist unklar.

Symbolfoto: red/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz