Weiteres Motoball-Motorrad aufgetaucht
Weiteres Motoball-Motorrad aufgetaucht

Bischweier (red) - Ein Motocross-Motorrad, das im August mit vier weiteren Motoball-Maschinen aus dem Vereinsheim von Comet Durmersheim gestohlen worden war, ist wieder aufgetaucht.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete der Polizei am Montagabend kurz nach 20 Uhr eine auffällige Motocross-Maschine in der Friedrichstraße. Diese fuhr zu dem Zeitpunkt in Richtung Bahnhofsstraße und wurde von einem jüngeren Mann gesteuert.

Kurz darauf ging ein weiterer Hinweis eines Zeugen bei der Polizei ein. Dieser meldete, dass drei Jugendliche zwischen Bischweier und Rotenfels auffällig um ein Motorrad ohne Zulassung stehen würden.

Die Polizisten, die bereits in diesem Bereich unterwegs waren, entdeckten dann das Motorrad auch in der Nähe des Tennisplatzes. Allerdings konnten die Tatverdächtigen unerkannt flüchten - und das, obwohl ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde.

Die Polizei vermutet, dass es sich bei der gefundenen Maschine und eines der fünf Motorräder handelt, die in der Nacht vom 22. auf 23. August in Durmersheim aus dem Vereinsheim gestohlen wurden (wir berichteten). Jetzt fehlt nach Polizeiangaben vom Dienstag noch eines der gestohlenen Bikes. Die Beamten des Polizeiposten Bietigheim ermitteln weiter.

Foto: Frank Vetter/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz