Zehn Tonnen Kupfer geklaut
Zehn Tonnen Kupfer geklaut
Baden-Baden (red) - Einen Schaden von mehreren Tausend Euro haben bisher Unbekannte zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in der Bahnhofstraße in Baden-Baden verursacht.

Die Täter hebelten dort ein Bürofenster auf und gelangten so in das Gebäude einer Firma. Laut einer Mitteilung der Polizei entwendeten die Unbekannten etwa zehn Tonnen Kupfer, die sie auf Paletten in einen Transporter luden. Anschließend flüchteten sie.

Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz