E-Bikes und Fahrräder geklaut
E-Bikes und Fahrräder geklaut
Pforzheim (red) - Am Sonntagnachmittag hat die Polizei mehrere hochwertige E-Bikes, Fahrräder und Baumaschinen in Pforzheim sichergestellt. Ein 28-Jähriger wurde festgenommen, ein 32-Jähriger steht unter Tatverdacht.

Gegen 16.40 Uhr wurden die Beamten von einem Zeugen verständigt. Dieser beobachtete, wie mehrere Fahrräder in einen weißen Transporter bei einem Beherbergungsbetrieb in der Pforzheimer Stückelhäldenstraße eingeladen wurden.

Nach Polizeiangaben konnte vor Ort ein geparkter Transporter mit rumänischem Kennzeichen festgestellt werden. Als der 28-jährige Fahrer die Einsatzfahrzeuge der Beamten sah, startete er den Motor und versuchte davonzufahren. Dies konnte jedoch verhindert werden.

Hochwertige E-Bikes gefunden

Auf der Ladefläche fand die Polizei fünf hochwertige E-Bikes, die in Bettlaken gepackt waren. Daraufhin wurde der 28-jährige Rumäne festgenommen und zur Wache gebracht. Weitere Ermittlungen führten in den Hofraum des Beherbergungsbetriebes, an dem der weiße Transporter stand. Laut einer Mitteilung konnten dort weitere hochwertige Fahrräder festgestellt werden. In einem anderen Auto, das im Hof geparkt war, wurden zudem mehrere Baugeräte gefunden.

32-Jähriger unter Tatverdacht

Laut Polizeibericht konnten einige E-Bikes, Fahrräder sowie eine Baumaschine mehreren Diebstählen zugeordnet werden. Die ersten Ermittlungen des Kriminalkommissariats Pforzheim führten zu einem 32-jährigen Rumänen. Der Mann soll die Räder gestohlen und den Transport nach Rumänien organisiert haben. Bisher konnte der Tatverdächtige noch nicht festgenommen werden.

Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz