Vorbereitungen fürs abendliche Einkaufen laufen
Vorbereitungen fürs abendliche Einkaufen laufen
Bühl (red) - Bei der Bühler Händlergemeinschaft "Bühl in Aktion" (Bina) sowie der Stadtverwaltung laufen die Vorbereitungen für das Late-Night-Shopping am Samstag, 5. Oktober, bereits auf Hochtouren. Zusätzlich wird an diesem Wochenende wieder der Streetfood-Markt auf dem Kirch- und Marktplatz stattfinden.

Nach den äußerst erfolgreichen Streetfood-Märkten in den vergangenen beiden Jahren bauen laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung am 5. Oktober erneut mehr als 20 "Food Artists " ihre Wagen und Stände auf, um mit kulinarischen Raffinessen und außergewöhnlichen Spezialitäten die Besucher zu verwöhnen.

Wie berichtet, soll am Vormittag noch uneingeschränkt der Wochenmarkt stattfinden dürfen. Der Platz wird dann um 13.30 Uhr besenrein übergeben, anschließend rollen die Food-Trucks an. Um 16 Uhr startet das Streetfood-Festival.

Vor, nach und zwischen dem Genuss lädt der Bühler Einzelhandel zum Einkaufen mit Herz in seine Geschäfte ein. Ab 14 Uhr wird für das Einkaufsvergnügen, das bis 22.22 Uhr dauert, die Hauptstraße gesperrt.

Hierfür werden Leuchtpylonen in der Innenstadt aufgestellt. In vielen Geschäften werden Trends und neue Produkte vorgestellt und vorgeführt. "Die Besucher erwartet mit dem zweiten Late-Night-Shopping in diesem Jahr wieder ein besonderes Einkaufs- und Schlemmererlebnis", verspricht die Stadtverwaltung in ihrer Mitteilung abschließend.

Foto: Feuerer/Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz