Beate Böhlen tritt wieder an
Beate Böhlen tritt wieder an
Stuttgart (bjhw) - Die Baden-Badener Grünen-Abgeordnete Beate Böhlen wird sich Anfang Oktober im Landtag erneut der Wahl zur Bürgerbeauftragten des Landes Baden-Württemberg stellen.

Die 52-Jährige war im Juli, am letzten Plenartag vor der Sommerpause, wegen fehlender Unterstützung aus der CDU-Fraktion überraschend gescheitert und hatte auf einen zweiten Wahlgang verzichtet.

Das Amt, das Vorgänger Volker Schindler aus persönlichen Gründen Ende August aufgegeben hat, steht nach den Absprachen in der Koalition dem größeren Partner zu.

Die Niederlage der langjährigen Vorsitzenden des Petitionsausschusses war auch Thema im Koalitionsausschuss am Donnerstagabend. Für die CDU bot Fraktionschef Wolfgang Reinhart der Grünen ein Gespräch an. "Ich freue mich darauf", sagte Böhlen auf BT-Anfrage. Sie sei optimistisch, im zweiten Anlauf gewählt zu werden.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Samstagsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper.

Foto: Marijan Murat/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz